François Hollande

07/05/2012 § 10 Kommentare

Und welchen Eindruck haben sie?

 

Advertisements

§ 10 Antworten auf François Hollande

  • Stephan sagt:

    Wahlkampf ist ja eine Sache, aber dann regieren und das eigene Volk nicht enttäuschen, das ist in meinen Augen eine ganz andere Geschichte. Schauen wir mal, wie sich die deutsch/französische „Freundschaft“ so weiter entwickelt!

    • Stephan, die Area Merkel – Sarkozy ist vorbei. Jetzt weht ein anderer Wind. Mit Herrn François Hollande: Fertig Brüderschaft und Busenfreundschaft. Das ist auch richtig so. Zeit für Merkel wieder Anstand zu zeigen und auf dem Boden zu bleiben!

  • peter zuellig sagt:

    Gute Aufnahmen von einer wohl integren, mittelmäßigen Person, die irgendwie auf einer anti-Sarkozy Welle ins Amt geschwemmt wurde. Leider kein Machtmensch und CEO den es nun einmal in Krisenzeiten braucht. Nicht einmal das Format des ebenso uncharismatischen Jospin von 2002.

    • herbert ryser sagt:

      Verdanken wir die Krisenzeiten nicht gerade den „Machtmenschen und CEO“?

      Wer Präsident wird ist leider fast immer auch ein Machtmensch.
      (Ausnahmen wie Mandela und Havel werden nur in aussergewöhnlichen historischen Situationen an die Spitze gespült.)

  • T. de Paris sagt:

    Nicht jeder Präsident muss ein Machtmensch sein. Viele werden diesen Mann unterschätzen, aber das wird eine seiner Stärken sein. Ansonsten ist der Eindruck sehr französisch, sehr durchschnittlich. Ich bin mir aber sicher der Monsieur Hollande ist blitz gescheit, sonst wäre er nicht so weit gekommen, Anti-Sarkozy hin oder her. Wir werden sehen. Gruss von einem Auslandschweizer in Paris.

    • Bruno Pfäffli sagt:

      100% einverstanden mit herbert ryser und T. de Paris. Ohne all die Machtmenschen sähe es auf dieser Welt besser aus…
      Gruss von einem andern Auslandschweizer in Paris (seit 52 Jahren).

  • A de Nice sagt:

    Dass Hollande stark unterschätzt wird, könnte sich als Stärke erweisen. Jedefalls hat er eher ein präsidiales Format als Sarko.
    Gruss von einem aus Nizza

  • bruno sagt:

    Ebenfalls Auslandschweizer aber nur vom Elsass: Ich halte nichts von den nichtssagenden Sprüchen von Mr. Hollande. Er ist mit seinem sozialistischen
    Gedankengut in einer längst überwundenen Epoche steckengeblieben. Es ist durchaus möglich, dass er sympathischer ist als Sarkozy. Garantie für eine kluge Politik ist das aber nicht.

  • Monsieur François Hollande wirkt sehr populär, er sucht den Kontakt mit dem Volk, ist ohne Allure, ohne Guignoleries, er ist sachlich, direkt und absolut sehr sympathisch. Vive Monsieur le Président!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan François Hollande auf das letzte Einhorn.

Meta

%d Bloggern gefällt das: